Abgetaucht

Die spannendsten Tauchziele der Welt

Tauchen Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein in eine Welt die den meisten Menschen verborgen bleibt. Der bekannte 3D Fotograf Stephan Schulz nimmt Sie mit auf diese packende Reise unter die Wasseroberfläche zu den spannendsten Tauchzielen der Welt. In humorvollen Erzählungen beschreibt Stephan Schulz seine Anfänge in den Steinbrüchen Sachsens über Tauchsafaris ins Rote Meer bis zu seinem ersten großen Ziel: Die sagenumwobene Cocos-Insel im Ostpazifik.

Dort auf Cocos Island machen Schwärme von Hammerhaien, Rochen und anderen Großfischen diesen Tauchplatz zu einem "Hai-Light" für jeden Unterwasserfotografen. Es war für Stephan Schulz eine unvergeßliche Erfahrung als er sich bei einem Nachtauchgang plötzlich in einem Rudel jagender Weißspitzenriffhaie wiederfand. Dieses Ereignis findet dank der 3D Technik mitten im Vortragssaal statt.

Es folgten diverse weitere Tauchreisen (u.a. Palau und Galapagos) bevor er sich einem ganz großen Projekt widmete: Die Dokumentation der spannendsten Über- und Unterwasserwelten des afrikanischen Kontinents. Erleben Sie in diesem Vortrag die bunten Unterwasserwelten des Tanganjika- und Malawisees oder die südafrikanische Wild Coast mit ihrem Sardine Run - dem spektakulärsten Tierereignis des Kontinents! Jedes Jahr im südafrikanischen Winter ziehen gigantische Sardinenschwärme an Südafrikas Ostküste entlang und locken mit Haien, Delfinen und Kaptölpeln eine riesige Armada von Räubern an.

Nachdem Stephan Schulz sich schon ordentlich in den warmen Gewässern dieser Welt "ausgetobt" hatte zog es ihn in die Kaltwasserregionen. Er schnorchelte mit Robben und Walrossen, erlebte das mit 120m Sichtweite klarste Wasser der Welt und betauchte einen spektaklären Unterwasserschornstein wie der sonst nur in der Tiefsee vorkommt. Per Hundeschlitten fuhr er über einen zugefrorenen grönländischen Fjord um in -3 Grad kaltem Wasser im Eis eingefrorene Eisberge zu fotografieren.

Nach soviel "Erfrischung" suchte er sich in wieder wärmeren Gefilden die nächste Herausforderung: In Mexiko tauchte er buchstäblich ab in die Unterwelt der Mayas - den kristallklaren Cenoten. Eine surrealistische Unterwelt mit Tropfsteinen, Lichtspielen und fossilen Skeletten. Nur zugänglich mit einer gehörigen Portion Respekt vor dieser sehr anspruchsvollen Art des Tauchens.
Erleben Sie einen überwältigenden 3D Bilderrausch - eine plastische visuelle Erfahrung wie sie Live auf der Bühne einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!

Nächste Termine

WEITERE Themen

Neuseeland & Südpazifik

Acht Monate am schönsten Ende der Welt

Acht Monate Neuseeland & Südpazifik! Per Camper, Kajak und zu Fuß. Stephan Schulz wanderte durch Regenwälder und verschneite Berge, paddelte an traumhaften Küsten und kroch in mystische Höhlen. Er betauchte den berühmten Milford Sound und sah sich Auge in Auge mit einem riesigen Pottwal! Er traf ehemalige Kannibalen und mutige Männer die sich von hohen Türmen stürzen. Und stand auf einem aktiven Vulkan der aller paar Minuten Lava ausspuckt.

Island & Grönland

Naturparadiese des Nordens

Fauchende Geysire, brodelnde Schlammtöpfe und gewaltige Gletscher in endloser Weite – Island und Grönland sind ein Traum für jeden Naturliebhaber. Per Auto, Fahrrad, Hundeschlitten und auf Islandpferden hat Stephan Schulz diese Inseln zu allen vier Jahreszeiten erkundet. Und er tauchte an gigantischen Eisbergen unter der Eisdecke in einem zugefrorenen grönländischen Fjord.

Süd-Afrika

Von Kapstadt zum Kilimanjaro

Erlebe Afrika wie Du es es noch nie gesehen hast! An Land, aus der Luft und Unterwasser. Direkt einhergehend mit den beiden größten Tiermigrationen der Welt. Gewürzt mit tiefgreifenden Reportagen, die Einblicke verschaffen in das, was sich hinter den Kulissen abspielt. Vier Jahre Produktionszeit - die neueste und bislang aufwendigste Live 3D-Reportage von Stephan Schulz.

Korsika

Das Gebirge im Meer

Fahren wir ins Gebirge oder ans Meer? Auf Korsika stellt sich diese Frage nicht. Wer die Berge bevorzugt kann klettern oder die Insel auf dem berühtem Fernwanderweg GR20 durchqueren. Wasserratten können mit riesigen Zackenbarschen tauchen. Und wer sich immer noch nicht entscheiden kann gleitet beim Canyoning auf tollen Naturrutschen in die nächste smaragdgrüne Badegumpe. Stephan Schulz hat alles ausprobiert - und nebenbei noch die stolzen Korsen intensiv kennengelernt.

Costa Rica

Naturparadies zwischen Karibik und Pazifik

Endlose Bilderbuchstrände, aktive Vulkane und eine exotische Tier- und Pflanzenwelt. In den kühl-feuchten Nebelwäldern krabbeln winzige Insekten auf gigantischen Baumriesen oder unzählige Schildkröten legen an einem bestimmten Strand ihre Eier ab. Das persönliche "Hai-Light" erlebte Stephan Schulz in den Gewässern um die Cocos-Insel wo er sich während eines Nachttauchganges plötzlich in einem Schwarm jagender Haie wiederfand...

Südtirol & Dolomiten

Im Zauberreich der leuchtenden Berge

Die Traumberge vor unserer Haustür! Stephan Schulz hat sie elf Monate zu allen vier Jahreszeiten intensiv erkundet. Und traf dabei auf einige originelle Südtiroler. Er bestieg den Ortler, kraxelte in verwegenen Klettersteig-Abenteuern auf steile Dolomitengipfel und durchquerte dieses Bergparadies gleich zweimal. Im goldenen Herbst auf Haflingern und im Winter auf Tourenskiern. Per Flugzeug, Gleitschirm und Heißluftballon fotografierte er diese Traumberge auch aus der Luft.